Saint Elmo's Tourismusmarketing Trend Radar

News

Meta-Trendstudienanalyse

09. November 2021, Martin Schobert

Marketing, Media und Technologie-Trends

Seit 2018 analysiert Mediaplan, eine Agentur der internationalen Serviceplan-Gruppe, mehr als 50 internationale Trendstudien und Trendexpertisen in einer jährlich wiederholten, systematischen Meta-Analyse. Aus weltweiten Marketing-, Media- und Technologie-Trendstudien filtert ein Trendanalyse Team die Schlüsseltrends der jeweiligen Trendstudie, evaluiert deren Schlüsselaussagen und leitet deren Relevanz hinsichtlich Marketing-, Media- und Technologie-Investitionen und -Planungen ab. Anschließend werden diese geclustert und fünf „Meta“-Trendthemenfeldern zugeordnet. Schließlich priorisieren Trendanalysten, Destinationsmarketing-Spezialist:innen, Innovationsgestalter:innen und Tourismusexpert:innen von Saint Elmo’s Tourismusmarketing hinsichtlich deren Bedeutung für aktuelle Projektumsetzungen im Tourismus- und Destinationsmanagement im deutschsprachigen Raum (Deutschland, Österreich, der Schweiz, Luxemburg und Südtirol).

Was ist das Trendradar Tourismus Edition und was bringt es?

Mit der Methode des Trendradars werden die Trends und Priorisierungen in Form einer „Heatmap“ visualisiert – je wichtiger und bedeutsamer diese Schlüsseltrends für die Tourismuswirtschaft im deutschsprachigen Raum sind, desto weiter innen liegen diese im roten Bereich des Trendradars, orange, gelb, grün und schließlich blau zeigen die abfallende Bedeutung für konkrete Projektumsetzungen, Maßnahmen und Initiativen im touristischen Tagesgeschäft.

Die Kommunikationsexpertinnen, Produktentwicklerinnen, Innovationsgestalterinnen, Media- und Erlebnisplanerinnen von Saint Elmo’s Tourismusmarketing leiten künftig in einem monatlichen Trendletter konkrete Umsetzungsprojekte und Realisierungsideen zu den wichtigsten Schlüsseltrends ab. Sie stellen ebenso Indikatoren vor, an denen zu erkennen ist, wann die beobachteten Schlüsseltrends in konkrete Umsetzungsprojekte zu führen sind.

Wohin geht die Reise im Tourismus- und Destinationsmanagement?

Die Schlüsseltrends verändern sich! In den letzten Jahren waren Technologien wie AR & VR, Blockchain und Ansätze wie „adolescent activism“ und „woke washing“ Trend. Die Bewegung geht eindeutig weg von Technologien hinzu sozialem Engagement.

Unterteilt werden die Schlüsseltrends in fünf Kategorien (Purpose, Super user, private personalization, platform economy und content experience). Zwei wichtige Trends mit touristisch hoher Relevanz sind beispielsweise:

Jogo (Joy of going out) & Jomo (Joy of missing out) (Purpose) -–Die Freude wieder Auszugehen und an der Welt teilzuhaben ist ein gesellschaftlicher Treiber und Schlüssel-motiv für den Anstieg touristischer Freizeitaktivitäten. Gleichzeitig steigt die Freude, Dinge zu versäumen, Aktivitäten von Freunden und Beziehungspersonen nicht mehr so wichtig zu nehmen ist zentrales post-pandemisches Verhalten geworden, das auch nach Ende der Reisebeschränkungen die touristische Nachfrage beeinflusst.

Employee (Super user) – der Wettbewerb um Fachkräfte ist intensiver als je zuvor. Relevante Beweise und Signale für diesen Schlüsseltrend sind gemeinschaftliche HR Manager von kooperierenden Hotels, 38 Stunden-Wochen, Urlaube von Mitarbeter:innen auf zu Ferienzeiten, Innenmarketing/ Employer Branding Initiativen von Destination und kreativen Angeboten wie Bleisure, Co-Workation, etc.

Welche weiteren Schlüsseltrends für die Tourismuswirtschaft relevant sind und welche Schritte zu Integration und Umsetzung benötigt werden erfahren Sie im Trendletter. Dieser erscheint künftig im Zwei-Monats-Rhythmus und ist bei einer Anmeldung bis 31. 12. 2021 für die ersten 3 Ausgaben kostenlos, anschließend in einem Jahresabo von 195,- Euro zu abonnieren.

Anmeldung per eMail mit Kontaktdaten bis 31. 12. 2021.

Jetzt Anmelden

Saint Elmo's Tourismusmarketing Trend Radar
Saint Elmo`s Tourismusmarketing
Martin Schobert, Saint Elmo's Tourismusmarketing

Über den Autor

Seit 2017 leitet Martin Schobert das Wiener Team von Saint Elmo’s Tourismusmarketing. Er begleitet Tourismusorganisationen als Markenentwickler, Tourismus- und Digital-Stratege und gestaltet als Service Designer emotionale Kommunikation und Produkterlebnisse. Mit 'Kommunikation im Raum' plant er Erlebnisse und Attraktionen entlang touristischer Markenbotschaften.

E-Mail: m.schobert@saint-elmos.com

Saint Elmo's Tourismusmarketing

Saint Elmo's
Tourismusmarketing

Augustenstr. 24
80333 München

T: +49 (0)89 46 23 72 0
E-Mail: tourismusmarketing@saint-elmos.com

Zeig mir mehr