Saint Elmo's Group: CCO Matthias Harbeck

News

Kreativer Push mit Matthias Harbeck als CCO

23. Februar 2022

Die Saint Elmo’s Group schafft eine neue Position auf Holding-Ebene und holt Matthias Harbeck als Chief Creative Officer. Ziel der Neuaufstellung ist es, das kreative Profil der Agentur zu schärfen und die Synergien zwischen den Saint Elmo’s Standorten und Geschäftsbereichen zu bündeln.

München, 23.02.2022. Matthias Harbeck wechselt innerhalb der Serviceplan Group in die Holding der Saint Elmo’s Group und übernimmt ab Juli 2022 die neu geschaffene Position des Chief Creative Officers. Seine Aufgabe: die kreative Exzellenz zu stärken und die Agenturmarke Saint Elmo’s noch sichtbarer zu machen.

Darüber hinaus wird Harbeck in seiner neuen Rolle als kreative Schnittstelle für die verschiedenen Geschäftsbereiche fungieren, die im Rahmen der Vertikalisierungsstrategie von Saint Elmo’s entstanden beziehungsweise in Planung sind. Dadurch sollen Kompetenzbereiche wie Tourismusmarketing, Immobilien- und Standortmarketing, Performance Marketing und Experiential Marketing auf Kreativebene vernetzt werden. Dafür wird er eng mit den Kreativgeschäftsführern der Saint Elmo’s Gruppe Arwed Berendts, Peter Gocht und Dennis Pfisterer zusammenarbeiten.

Vor Saint Elmo’s hat Harbeck als Partner und CCO sechs Jahre lang die deutschen Serviceplan Agenturen geleitet. Davon zwei Jahre zusammen mit Stefan Schütte, heute CEO der Saint Elmo’s Group, später mit Vincent Schmidlin und Holger Scharnofske. Vor dieser Zeit war er acht Jahre Kreativ-Geschäftsführer bei Serviceplan Campaign in München, wo er auch schon bereits mit Schütte, damals Beratungschef, zusammengearbeitet hat. Gemeinsam haben sie die Agentur – an Honorarvolumen und Kreativpreisen gemessen – zur seinerzeit erfolgreichsten Agentur der Gruppe geführt.

Stefan Schütte freut sich, bald wieder mit Matthias Harbeck zusammenzuarbeiten: „Wir waren schon bei der Serviceplan Campaign ein eingespieltes Dream-Team. Matthias ist der perfekte Partner, um das kreative Potenzial von Saint Elmo’s voll auszuschöpfen und die vertikalen Kompetenzstrukturen der Agentur kreativ zu vernetzen. Er ist ein Visionär, dessen Markenzeichen starke und mutige Kampagnen sind, die ins Schwarze treffen und garantiert für Aufmerksamkeit sorgen. Gleichzeitig besitzt er die Weitsicht und die Fähigkeiten, die wir brauchen, um Saint Elmo’s als Agenturmarke weiterzuentwickeln und unseren Experten-Teams in puncto Kreation operativ und beratend zur Seite zu stehen.“

Über den kreativen Verdienst von Harbeck und seinen Wechsel zu Saint Elmo’s sagt der CEO der Serviceplan Group Florian Haller: „Matthias Harbeck ist ein Ausnahme-Kreativer, der die Serviceplan Agenturen und insbesondere den Standort München kreativ maßgeblich nach vorne gebracht hat. Wir verdanken ihm sehr viel. Umso mehr freuen wir uns, dass er in der Gruppe bleibt und seine herausragende Arbeit bei Saint Elmo’s fortführt. Mit ihm als CCO ist die Saint Elmo’s Group bestens für kreative Höchstleistungen und den Agenturen-Wettbewerb aufgestellt.“

Harbeck hat während seiner Zeit bei Serviceplan zahlreiche Kreativerfolge erzielt. Mit über 1000 gewonnenen Awards ist er einer der höchst dekorierten Kreativen Deutschlands und hat maßgeblich dazu beigetragen, Serviceplan in den Jahren 2016 bis 2021 in den Kreativrankings unter die TOP 3 der deutschen Agenturen zu bringen. Allein die Ranking-Platzierungen 2021 sprechen eine deutliche Sprache: Platz 1 im Triple A Ranking von ADC, Effie und Cannes, Platz 2 im Horizont-Ranking der besten deutschen Agenturen, Platz 2 im Red-Box-Kreativranking und Platz 3 im Ranking von W&V. Hinzu kommen Titel wie „Agency of the Year“ bei internationalen Festivals wie Eurobest und London International Awards sowie „Independent Agency of the Year” bei den New York Festival Awards. Unter den weltweit Top 200 CCO’s im Jahr 2021 belegt Harbeck Platz 34.

Zu den hochkarätigen Arbeiten unter seiner übergeordneten Leitung gehören unter anderem die PENNY Weihnachtskampagnen der letzten Jahre oder die Effie-prämierte Purpose-Kampagne für R+V. Aktuell mehrfach ausgezeichnete Kampagnen sind unter anderem Meltdown Flags, MINI Minimalism, LEGO Build with the Force, Laut gegen Nazis und The Dark Side of Sugar.

Seine Aufgabe bei Saint Elmo’s beschreibt der neue Chief Creative Officer Matthias Harbeck so: „Nach sechs tollen und erfolgreichen Jahren in der Holding bei Serviceplan habe ich große Lust auf Saint Elmo’s. In dieser Agenturgruppe steckt viel Potenzial für frische, bewegende und modern gedachte Kampagnen für spannende Kunden. Ich möchte diese Potenziale identifizieren, bündeln und neue kreative Feuer entfachen – ganz nach dem Prinzip des Saint Elmo’s Feuers: Saint Elmo’s ON FIRE.“

 

Hier geht's zum Download:

Saint Elmos Agentur München

Saint Elmo's
München

Augustenstr. 24
80333 München

T:+49 (0)89 599958-0
E-Mail: muenchen@saint-elmos.com

Zeig mir mehr