SAINT ELMO's

SAINT ELMO's

Presse

Unterhaltsame Versicherungswerbung? Doch, das geht! SAINT ELMO'S launcht Knappschaft-Kampagne

Versicherungswerbung hat nicht den Ruf, besonders witzig und unterhaltsam zu sein. Dass es auch anders geht, zeigt die neue Kampagne, die SAINT ELMO‘S Berlin für Deutschlands älteste Krankenkasse entwickelt hat. Im Mittelpunkt steht die beliebte Figur Stromberg aus der gleichnamigen TV-Serie.

Stromberg greift auf gewohnt provokante und humorvolle Art gängige Vorurteile gegenüber Krankenkassen auf und hebt gleichzeitig die Leistungen der Knappschaft hervor. Mit der Antwort „Doch, das geht!“ präsentiert die Krankenversicherung wichtige Kassenleistungen wie die Unterstützung junger Familien, Akupunktur ohne Zuzahlung oder Reiseschutzimpfungen.

Bettina am Orde, Geschäftsführerin der Knappschaft, ist von der Testimonialbesetzung und dem Konzept der Kampagne begeistert: „Unser Ziel war ein frischer, energischer Auftritt. Mit Stromberg ist uns das hundertprozentig gelungen. Augenzwinkernd, aber klar in den Leistungen, machen wir auf die Unterschiede im Vergleich zu anderen Krankenkassen aufmerksam und bleiben dabei authentisch.“

Die crossmediale Werbekampagne startet am 13. Januar 2015 auf großformatigen Plakaten, in Print-Titeln und im Radio. Ein wichtiger Kommunikationsbestandteil ist die groß angelegte Display-Kampagne, die auf die Kampagnenwebsite www.doch-das-geht.de weiterleitet. Darüber hinaus werden weitreichende PR-Maßnahmen die Kampagne in 2015 stärken.

Download

Artikel teilen

Sprechen Sie uns an!