SAINT ELMO's
SAINT ELMO's

Cases

Eine Marke mit Spielraum

Die Bayerische Theaterakademie wurde 1993 auf Initiative August Everdings gegründet. Ziel des neuen Corporate Designs war es, die bis dahin zurückhaltend kommunizierende Institution aus dem Schatten des Prinzregententheaters treten zu lassen. Zukünftig wird die Akademie mit ihren neun Studiengänge und drei Spielstätten nur noch unter dem Namen „Theaterakademie August Everding“ auftreten.

Die Idee hinter dem Designkonzept deckt sich mit dem Anspruch des Akademiegründers August Everding: „Phantasie muss grenzenlos sein dürfen. Denn gezähmt wäre sie keine Phantasie“. Die Grenzenlosigkeit im Anspruch von August Everding haben wir in „Spielraum“ übersetzt. Spielraum ist das, was die Akademie ihren Studierenden gibt. Spielraum sind aber auch die Spielstätten, die von der Akademie betrieben werden wie zum Beispiel das renommierte Prinzregententheater. Wir wollten deshalb auch maximalen Spielraum beim Design geben: Es sollte kein klassisches, starres Corporate Design werden, sondern größtmögliche Gestaltungsfreiheit bieten – selbstverständlich ohne dabei auf einen hohen Wiedererkennungswert für die Akademie und ihre Spielstätten zu verzichten.

Artikel teilen

Sprechen Sie uns an!

Arwed Berendts Geschäftsführer Kreation

Kaulbachstr. 4
80539 München
T: +49 (0)89 599958-11
F: +49 (0)89 599958-88
E-Mail: a.berendts@saint-elmos.com