SAINT ELMO's

SAINT ELMO's

Blog

Smart Buttons als Marketingtools, wie das IoT und clevere Ideen das Retail-Marketing verändern

Ein kleiner Knopf verändert die Welt. Diese Idee hört sich zunächst unwahrscheinlich an, offenbart beim detaillierten Blick auf die Materie aber ein nahezu grenzenloses Potential an Möglichkeiten.

Natürlich ist es nicht nur ein kleiner Knopf, sondern ein Smart Button; er ist eben „smart“, denn ein Druck auf jenen Button löst eine Kette von Aktionen aus. Und genau hier liegt das Besondere: jede dieser Aktionen kann anders sein.

Ein einfaches Drücken startet einen Anruf auf dem Smartphone, zweimal Drücken startet die Waschmaschine zuhause und hält man den Button 10 Sekunden lang gedrückt, werden die verbrauchten Kalorien des aktuellen Workouts in unsere Cloud gespeichert.

Hier ist der Smart Button auch zuhause: in der Mitte unseres persönlichen Lebens. Möglich wird das alles durch die Verknüpfung von Button mit unserem Smartphone. Eine App dient als Schaltzentrale, über welche die digitalen Prozesse definiert und ausgelöst werden. Hier kann der versierte Nutzer völlig frei konfektionieren und verknüpfen. Da im IoT schon viele Dinge miteinander verbunden sind, reiht sich der Smart Button hier als eine Steuerungseinheit ein. Und eine verdammt einfache dazu.

So einfach, dass Amazon vor zwei Jahren einen sogenannten Dash-Button mit dem eigenen Bestellprozess verknüpft hat. Die Spül-Tabs der Waschmaschine sind aufgebraucht? Kein Problem, einmal den von Amazon vertriebenen und gebrandeten Button gedrückt und am nächsten Tag werden automatisch neue Tabs geliefert.

Wirklich neu ist diese Idee dabei eigentlich nicht. Automatisierte Bestellprozesse gibt es in der Industrie und im B2B-Bereich schon seit Jahren. Neu ist allerdings der Gedanke, einen Smart-Button für Jedermann anzubieten und eine beständig weiterwachsende Palette von IoT-Services und –Plattformen damit zu verknüpfen. Und so zur Individualisierungs- und Vernetzungswelle beizutragen.

Warum sollte man dieses Phänomen nicht auch im Retail-Marketing nutzen? Durch den Technologie-Shift verändern sich die klassischen Sales-Funnel sowieso immer mehr in Richtung personalisierter Kampagnen, die zudem komplett vernetzt und nah am Konsumenten stattfinden. So nah, dass der Nutzer selbst zum POS oder „Point of Information“ wird. Denn er ist überall vernetzt und kann jederzeit sowohl Information abrufen, als auch Informationen anbieten. Das Konzept eines Smart Buttons als vernetzendes Incentive erscheint da nur logisch.

Für unsere Kunden entwickeln wir so erweiterte Retail-Kampagnen, in denen ein gebrandeter Smart Button als Dreh- und Angelpunkt der Kommunikation steht. Mit einem Anschreiben bekommt ein potentieller oder bestehender Kunde den Button geschickt. Was nach dem Drücken des Buttons passiert, muss er nun selbst herausfinden: wir entwickeln ein komplettes Kampagnen-Storytelling, das sich entfaltet, nachdem der Kunde seinen Button mit dem Smartphone verbunden hat – und den Smart Button gedrückt hat.

Vordefinierte Prozesse erzählen nun eine Geschichte, in welcher der Kunde komplett vernetzt immer weiter qualifiziert wird. Von der Mystery-Probefahrt bis hin zum Bestellen von Informationen ist alles möglich. Beispielsweise ruft er mit dem Knopfdruck das neueste Fahrzeugmodell direkt vor seine Haustür und wird zu einer überraschenden Probefahrt eingeladen. Ein weiterer Knopfdruck im Fahrzeug dann lädt vollautomatisch die Route zum Brand-Event, auf das er eingeladen ist. Auf dem Event angekommen kann er den Smart Button nutzen, um sich an großen Signage-Screens Inhalte anzeigen zu lassen, die auf sein Profil maßgeschneidert sind.

Das ist Experiential Marketing, das über das reine Anzeigen von Inhalten weit hinausgeht, da es den Nutzer direkt miteinbezieht.

SAINT ELMO'S berät und unterstützt Sie bei der Umsetzung von innovativen Markeninszenierungen im Bereich Digital Retail und entwickelt darüber hinaus Lösungen für vernetzte Omnichannel-Lösungen. Wir entwickeln maßgeschneiderten Experiential Content für unterschiedliche Touchpoints und Devices und stellen dabei den Nutzer und seine Bedürfnisse in den Mittelpunkt. Wir erstellen Templates, Markenfilme, interaktive Touchapplikationen und immersive 360°-Markenerlebnisse bis hin zur holographischen Produktinszenierung zu Events, in Showrooms oder auf Messen. Mit kreativen Ideen, neuen Technologien und der Vernetzung von virtuellem und realem Raum gestalten wir eine Retail-Umgebung, in der Kunden Ihre Marke und Produkte interaktiv und mit allen Sinnen erleben können.

Artikel teilen

Sprechen Sie uns an!

Ziegelstr. 16
10117 Berlin
T: +49 (0)30 6953570-30
F: +49 (0)30 6953570-99
E-Mail: k.proesel@saint-elmos.com